SMI tech GmbH

Generalüberholung

Seil- und Kettenzüge sowie Kranhubwerke werden entsprechend ihrer geplanten Betriebsweise in Triebwerkgruppen nach Laufzeiten und Lastkollektiven eingestuft und nach den daraus sich ergebenden Beanspruchungen dimensioniert (DIN 15020; ISO 4301/1; FEM 1.001; FEM 9.511). Sie sind damit von der gesamten Konzeption der Bemessung und des Nachweises nur für eine begrenzte Nutzungsdauer ausgelegt.

Die Einstufung erfolgt auf der Grundlage

  • der vorgesehenen Gesamtnutzungsdauer des Gerätes,
  • des Last-, Beanspruchungs- und Spannungskollektivs, dem dieses Gerät ausgesetzt ist.

Nach Ablauf der Gesamtnutzungsdauer sind Maßnahmen durchzuführen, bei denen nach Vorgabe des Herstellers Bauteile geprüft und ausgetauscht werden. Danach wird eine neue verfügbare Nutzungsdauer festgelegt. SMI tech führt an Serienhebezeugen des Fabrikats STAHL CraneSystems Generalüberholung gemäß FEM 9.755 in unserer Werkstatt oder beim Kunden vor Ort fachgerecht durch.

keyboard_arrow_up