SMI tech GmbH

Alu-Portalkran

Mit 4 Stahlblech-Lenkrollen - Schwerlast-Polyurethan-Laufbelag - mit integrierter Rad- und Drehkranzbremse. Der Kran ist auf beiden Seiten mit einer Querstrebe zwischen Seitengestell und Alu-Träger ausgestattet. Diese Verbindung dient der zusätzlichen Stabilität des Alu-Portalkrans.

Auf Wunsch sind diese Alu-Portalkrane auch mit folgender Räderkombination lieferbar:

  • mit 4 Stahlblech-Lenkrollen
  • Schwerlast-Polyurethan-Laufbelag
  • 2 Stück mit integrierter Rad- und Drehkranzbremse
  • 2 Stück mit 4 x 90° Richtungsfeststeller (siehe Symbole)

Der Alu-Portalkran lässt sich bei dieser Radkombination in Längs- sowie Querrichtung exakt verschieben. Beim Lösen der Richtungsfeststeller kann man den Kran individuell verfahren. Durch den Einsatz der Bremse lässt sich der Alu-Portalkran in jeder Position feststellen.

Schnellkontakt
keyboard_arrow_up